Wandertipps

Selbst erlaufen und erwandert

Söllereck-Freibergsee

Söllereck - Hochleite - Freibergsee - Söllereck

Wanderroute:
Von der Söllereckbahn-Bergstation über den Gasthof Hochleite zum Freibergsee und zur Talstation der Söllereckbahn.

Länge und Gehzeit:
8 - 9 km, 3 - 4 Stunden

Einkehrmöglichkeiten:
Gasthof Hochleite, Schwand, Naturfreibad Freibergsee

Beschreibung:
Die detaillierte Beschreibung mit Höhenprofil und weiteren Tipps finden Sie unter outdooraktive

Besonderheiten:

  • Nutzen Sie unsere Bergbahntickets Inklusive und fahren Sie mit der Söllereckbahn bis hoch zur Bergstation.
  • Am Gasthof Hochleite haben Sie zwei Möglichkeiten wie Sie weiterwandern möchten: Für geübte Wanderleute besteht die Möglichkeit an der Hochleite links am Gasthof vorbei den steilen Weg direkt hinab zum Freibergsee zu nehmen. Diejenigen von uns, die es etwas gemütlicher angehen möchten, nehmen den normalen Wanderweg in Richtung Schwand, indem wir am Gasthof direkt geradeaus vorbei laufen und den dorrt beginnenden Weg über die Wiese nehmen.
  • Auf dem Rundwanderweg, um den Freibergsee herum kommen Sie an der Skiflugschanze, dem Naturfreibad Freibergsee und dem Restaurant Freibergsee vorbei. Je nachdem was Sie besuchen und wie weit Sie laufen möchten, können Sie den ganzen Rundwanderweg oder eben nur einen Teil davon machen.
Sesselalpe - Schwende - Breitach

Sesselalpe - Schwende (Riezlern) - Breitach - Alpe Dornach

Wanderroute:
Beginnend an der Sesselalpe den Oberallgäuer Rundwanderweg entlang bis nach Schwende (Riezlern) und zurück der Breitach folgend über den Zwingsteg zur Alpe Dornach führt uns diese Wanderung.

Länge und Gehzeit:
13,5 - 14,5 km, 4 - 4,5 Stunden

Einkehrmöglichkeiten:
Gasthof Waldhaus, Alpe Dornach

Beschreibung:
Die detaillierte Beschreibung mit Höhenprofil und weiteren Tipps finden Sie unter outdooraktive

Besonderheiten:

  • Nutzen Sie den kostenlosen Waldparkplatz an der Sesselalpe
  • In der Schwende könnte es sein, dass Sie auf wild aussehende Geschöpfe stoßen. Keine Angst es sind nur schottische Hochlandrinder.
  • Verweilen Sie einen Moment am Entspannungsort, wenn Sie von der Schwende hinunter zur Breitach kommen. Die Holzliegen sind nicht umsonst aufgebaut worden.
  • Kehren Sie am Ende der Wanderung in die Alpe Dornach ein. Sie werden es nicht bereuen. 

Kontakt

Vermietung über
Frau Susanne Achmedsade

Speichackerstr. 17
87561 Oberstdorf

Tel.: +49 (0) 8322 – 9589434
Fax.: +49 (0) 8322 – 9400477
Mail: info@landhaus-dodel.com

Wir sind klassifiziert

Klassifizierungsurkunde

Wir sind zertifiziert

Siegel Allergikerfreundlich
Ausgezeichnet
Trust-You Score: 4.9/5
18 Bewertungen
Trust You