Naturerlebnisse

Oberstdorf das Natur- und Erlebnisdorf

Erleben Sie einzigartige und atemberaubende Naturschauspiele.

Wilde Wasser, tiefe Felsschluchten, gewaltige Wasserfälle, weite Wolkenmeere, wunderschöne Sonnenaufgänge, einzigartige Naturdenkmäler, seltene Tiere und Pflanzen, stille Naturkräfte, einsame und ursprüngliche Bergtäler, grüne Gebirgsseen und den funkelnden Sternenhimmel

Geologische Besonderheiten

Das Gottesackerplateau am Ifen besteht aus schroffen Kalksteinflächen, die von tiefen Felsspalten durchzogen sind. Der Kalkstein wurde durch die Regenfälle von Jahrmillionen ausgewaschen und durchlöchert. Das Plateau ist gefährlich und schon einige Menschen sind in den Felsspalten dort verschwunden. Es ist aber auf jeden Fall eine Wanderung wert.

Im Tal der Täler

Die Seitentäler von Oberstdorf sind eingebettet zwischen steilen Bergwänden. Sie sind für den Autoverkehr gesperrt und haben so ihre Ursprünglichkeit und Natürlichkeit bewahren können.

Murmeltier

Natur erleben

Die Allgäuer Hochalpen sind eines der artenreichsten und vielfältigsten Gebirge in den Alpen. Größer als einige deutsche Nationalparks ist es eines der größten Naturschutzgebiete der Bundesrepublik Deutschland. Vom WWF wurde es zu einem der 23 wertvollsten Naturschutzgebieten im Alpenraum erklärt!

Weitere Freizeittipps für gutes und schlechtes Wetter finden Sie hier